Header BSC

Hopeman Cup: Was ist das?

Der Oberhauser Hopeman Cup ist dem HOPMAN CUP abgeleitet. Der Hopman Cup ist ein Nationenvergleich im Tennis mit dem Schwerpunkt auf dem Mixedspiel. Gespielt werden ein Herreneinzel, ein Dameneinzel und ein Mixed.
Benannt wurde diese Veranstaltung nach dem australischem Tennisspieler Harry Hopman, der im Mixed mit seiner Frau spielte.
Ausgetragen wird der Wettbewerb seit Ende 1988, jedes Jahr kurz vor bzw. kurz nach dem Jahreswechsel im australischen Perth. 1993 gewann Deutschland mit Michael Stich + Steffi Graf. 1994/95 gewann Deutschland mit Boris Becker + Anke Huber. Im Gegensatz zum Original überwiegt in Oberhausen die Hoffnung :-) daher der Name mit "Hope".

  

 

Additional information