Header BSC

                                           

Chronik

Die Abteilung Ski wurde am 28. Dezember 1982 gegründet. Zwei Jahre später wurde die erste Ortsskimeisterschaft in Böbing durchgeführt. Der erste Ortsskimeister Stephan Groll gab den Anstoß, eine Rennmannschaft zu gründen. Mit großem persönlichen Einsatz trainierte er die zukünftigen Rennläufer. Die erste Teilnahme am Kreiscup (vier Rennen aller Vereine aus dem Landkreis Weilheim-Schongau) erfolgte 1988 mit drei Läuferinnen. Erfolge waren aber noch gering. Die Mannschaft wurde schnell größer und die Leistungen besser, so dass wir 1993 mit 15 Läufern/innen bereits den sechsten (von 20 Vereinen) belegten. Immer mehr Kinder wollten an diese Erfolge anschließen. Durch stete Motivation, einem hervorragenden Teamgeist und viel Training erreichten wir 1999 mit 22 Rennsportlern/innen den zweiten Platz und 2005 sogar den ersten.

Zwei Kinder fielen durch ihre guten Leistungen besonders auf: beim Gesamtkreiscup belegten sie über mehrere Jahre immer den ersten Platz- nämlich Laura Gruber und Maxi Groll. Sie erhielten durch unseren Trainer Stephan Groll eine besondere und intensivere Unterstützung mit speziellem Training mit den Ergebnis, dass sie in den Schülerklassen jeweils den Titel "Deutschen Meister" erlangen konnten. Beide trainierten später im DSV-Kader und konnten auch hier sogar internationale Erfolge vorweisen.

Zur Zeit interessieren sich leider nur noch wenige Kinder fürs Skifahren und noch weniger für den Rennsport. Die Gründe dafür sind vielfältig, aber verständlich (Kosten, Zeit, kinderschwache Jahrgänge usw.). Deswegen wird nur noch gemeinsam Ski gefahren, mehr Spass - wenig Stress.  Im Jahre 2000 gehörten der Abteilung 350 Mitglieder an, 2012 waren es nur noch 235.

Langlauf mit Ortsmeisterschaften wurden bis 1991 betrieben. Wir hatten ein eigenes Loipenspurgerät und eine Loipe in Untermaxlried. Auch wir mussten dem Klimawandel Tribut zollen.

Ab dem Jahre 1998 wurde im Sommer mit Inlinern trainiert. Wir beteiligten uns nicht nur an mehreren Rennen, sondern haben auch Rennen ausgerichtet. Als Rennstrecke diente die Waldstraße. Seit 2012 bestand kein Interesse mehr.

1994 organisierten wir das erste Mal den Mannschaftsdreikampf, einWettbewerb mit drei verschiedenen Sportlern und drei Disziplinen- nämlich schießen, radeln und laufen. Diese Dorffest wurde anfangs so gut angenommen, dass wir es jährlich bis 2010 stattfand.

Sehr beliebt waren auch die Radl-Rallyes. Bis 2010 wurden sie und das anschließende Grillfest 22mal durchgeführt.

 Unsere Ortsskimeister

1985   Stephan Groll             Andrea Brandl    
1986   Stephan Groll             Cordelia Hohmann    
1987   Stephan Groll             Gabi Degele    
1988   Michael Kreitmair        Cordelia Hohmann    
1989   Kurt Schimpl               Isabella Kreitmair    
1991   Kurt Schimpl               Elke Drexl    
1992   Stephan Groll             Gisela Schregle    

1993   Stephan Groll             Isabella Kreitmair

1995   Markus Finsterwalder   Isabella Kreitmair

   
1996   Florian Heringer         Gisela Schregle    

1997   Martin Degele            Isabella Kreitmair

   
1998   Martin Gruber            Isabella Kreitmair    
1999   Johannes Moser        Laura Gruber    
2000   Johannes Moser        Laura Gruber    
2001   Johannes Moser        Laura Gruber    
2003   Martin Gruber            Melanie Kunz    
2004   Martin Gruber            Melanie Kunz    
2005   Martin Gruber            Laura Gruber    
2006   Maxi Groll                 Melanie Kunz    
2008   Konstantin     und     Franziska Welzmüller    
2009   Konstantin     und     Franziska Welzmüller    
2011   Konstantin     und     Franziska Welzmüller    
2012   Konstantin     und     Franziska Welzmüller    
     
     
     

 

 

 

Additional information